Silk Way Rallye, 3. Etappe

Die heutige 3. Etappe der Silk Way Rallye führte über insgesamt 548 Kilometer von Bougourouslan in Russland auf schnellen, hügeligen Strecken mit vielen kniffligen Abzweigen ins kasachstanische Oral (russisch: Uralsk). Die Hauptstadt der Provinz West-Kasachstan liegt auf der geografischen Grenze zwischen Europa und Asien.

2-etappe

Giniel de Villers und Dirk von Zitzewitz sind mit gut zwei Minuten auf die führenden Teamkollegen auf Platz 3 gelandet. „Die Etappe war heute insgesamt sehr schnell und sehr gut zu fahren. Zu Beginn hatten wir sehr schlechte Sicht, da es fast windstill war und die Staubfahnen der vorausfahrenden Autos lange stehen blieben. Unser Race Touareg lief tadellos, ich bin zufrieden.“

No Comments Yet.

Leave a Reply