Tagessieg auf der 5. Etappe

Das inoffizielle Ergebnis der 5. Etappe der Silk Way Rallye von Beyneu nach Janaozen:

de Villiers
al Attiyah
Miller
Sainz

Dirk von Zitzewitz: „Heute ist es gut gelaufen. Die Navigation war schwierig und wir hingen später im Staub der anderen. Morgen werden wir die ersten Dünen haben. Das ist nicht gerade ein Vorteil für das erste Auto …“

volkswagen-motorsport

No Comments Yet.

Leave a Reply