Robby or not Robby?

Mensch, das ist ja echt spannend mit dem 5. Race-Touareg zur Dakar 2006.

Außerdem ist der Einsatz eines weiteren Volkswagen Werkspiloten geplant. „Das letzte freie Cockpit werden wir in den kommenden Wochen besetzen“, so Kris Nissen. „Mit großer Wahrscheinlichkeit wird aber nicht Robby Gordon der fünfte Werksfahrer sein.“

Fahren sollen laut Volkswagen alle 5 Werksteams auf der UAE Desert Challenge vom 9. bis 14. November in den Vereinigten Arabischen Emiraten und vorher bei der Baja Anta da Serra 500 Portalegre vom 21. bis 23. Oktober in Portugal.

Die komplette Pressemitteilung von Volkswagen Motorsport.

No Comments Yet.

Leave a Reply