Dakar Konkurrenten

Bei der Dakar 2010 haben sechs Teams die technischen und personellen Fähigkeiten für den Gesamtsieg. Vier Teams davon sitzen in einem Volkswagen. So sagte es Kris Nissen in einem Interview. Welches sind die anderen beiden Autos?

"Nani" Roma und Giniel de Villiers

Kriss Nissen: „Ohne Zweifel Stephane Peterhansel im BMW und Robby Gordon im Hummer. Wobei der Hauptkonkurrent bei der Dakar die Dakar selber ist. Die größte Herausforderung ist es, jeden Tag die Strecke zu meistern, ohne das Auto aufs Dach zu legen oder zum Beispiel eine Radaufhängung kaputt zu machen.“

Stephane Peterhansel fährt die Dakar 2010 erstmals mit einem x-raid-BMW. Nasser Al Attiyah war letztes Jahr mit einem BMW schon sehr schnell dabei, hatte dann aber Probleme mit dem Motor.

Mitsubishi hat die Entwicklung der Diesel-Technologie, die in den Racing Lancer auf der Dakar 2009 eingesetzt wurde, offiziell nicht weiterentwickelt. Die Racing Lancer werden mit einem Benzinmotor als privates Team von JMB Stradale von Nicolas Mislin eingesetzt. Er wisse, dass die Benziner gegenüber den Dieselmotoren nicht konkurrenzfähig seien und rechne mit einem Platz unter den Top 10.

No Comments Yet.

Leave a Reply