Strecke der Dakar 2006

Streckenführung Rallye Dakar 2006Die Strecke der Rallye Dakar 2006 (Bildquelle: dakar.com) wurde heute in Paris offiziell vorgestellt. Zitat aus der Volkswagen Pressemitteilung: „Volkswagen hat die 9.043 Kilometer lange Route der Rallye Dakar 2006, die am 22. November in Paris vorgestellt worden ist, erwartungsvoll und positiv aufgenommen. Die 28. Ausgabe des Wüsten-Klassikers startet am 31. Dezember 2005 im portugiesischen Lissabon und nach 16 Tagen endet am 15. Januar 2006 in der senegalesischen Hauptstadt Dakar. Die 508 Teilnehmer – darunter auch erstmals fünf Volkswagen Race Touareg 2 – erwarten 15 anspruchsvolle Etappen durch Portugal, Spanien, Marokko, Mauretanien, Mali, Guinea und den Senegal. Auf den 15 Sonderprüfungen müssen insgesamt 4.813 Kilometer auf Zeit absolviert werden. “ Zitat von Volkswagen Fahrer Bruno Saby (Pressemitteilung): „Bereits in Marokko wird es sehr hart, denn die Route verläuft weiter östlich als bisher am Atlas-Gebirge vorbei. Dann folgt eine klassische, anspruchsvolle Strecke durch Westafrika.“ Von Dirk von Zitzewitz ist hier im Moment keine Einschätzung zu bekommen, da er gerade mit einer Enduro Tour in Libyen unterwegs ist. Übrigens fahren Mark Miller und Dirk von Zitzewitz mit der Startnummer 309 Richtung Dakar.

Marokko Abenteuer 2005Nach den marokkanischen Etappenzielen in Er Rachidia, Ouarzazate und Tan Tan gelangen die Teilnehmer am 5. Januar nach Mauretanien. Er Rachidia und Ouarzazate lagen auch auf der Wüstenabenteuer Tour, die Dirk im Oktober veranstaltet hat. Die Teilnehmer werden hier vermutlich die eine oder andere Ecke wiedererkennen.

Den Stationen in Zouerat und Atar folgt am 8. Januar ein Ruhetag in der Landeshauptstadt Nouakchott. Danach müssen die Teams auf dem Weg nach Kiffa die mit 599 Wertungsprüfungs-Kilometern längste Prüfung der gesamten Rallye absolvieren. Am 10. und am 11. Januar schließen sich mit Kayes und Bamako zwei Etappenziele in Mali an, bevor die Rallye erstmals seit Jahren wieder Guinea durchquert. Auf der dortigen Marathon-Etappe herrscht im Zwischenziel in Labé ein Service-Verbot. Vom 13. bis zum 15. Januar stehen auf dem Weg nach Dakar die drei letzten Wertungsabschnitte auf dem Programm.

Eine detaillierte Tabelle mit den Etappen und Distanzen der Dakar 2006 gibt es hier auf dakar.com und hier:

Streckentabelle

0 Responses to "Strecke der Dakar 2006"

  1. […] In Paris wurden die Strecken 28. Rallye Dakar bekannt gegeben. Die Rallye startet am 31.12.2005 erstmals in Lissabon, Portugal, und endet 9.043 Kilometer und 16 Tage später in Dakar, der Hauptstadt des Senegal. VW-Werksfahrer Bruno Saby weiß, was ihn erwartet: “Bereits in Marokko wird es sehr hart, denn die Route verläuft weiter östlich als bisher am Atlas-Gebirge vorbei. Dann folgt eine klassische, anspruchsvolle Strecke durch Westafrika”. Die Teilnehmer müssen 15 Wertungsprüfungen hinter sich bringen, die längste davon 599 Kilometer. Sie führt nach dem Ruhetag in Nouakchott nach Kiffa in Mauretanien. Einschätzungen zur Strecke bei marathonrally.com und im Blog von Dirk von Zitzewitz ausführlich. […]

Leave a Reply