Iritrack Dakar 2006

Wie Monika aus Brasilien (hallo an dieser Stelle, schön, Dich wieder zu sehen :) ) schon in einem Kommentar sagte, gibt es mit der Zeiteinstellung im Iritrack auf dakar.com Probleme, wenn man nicht in Europa ist.

Hier zitiere ich aus dem Forum auf Race-Dezert.com: „The tracking system has a major Glitch. You have to set your computers clock to match the race time in order to get „real“ time. Otherwise it time delays to your time zone!! WTF? Try setting your computers clock ahead 8 hours and notice that it starts working.“

Unabhängig davon: Was sagt die Zeit überhaupt aus? (Ich meine das hier jetzt mal nicht philosophisch sondern auf diese konkrete Zeitangabe bezogen 😉 )

Update: „Schön Dich zu sehen“ gilt natürlich für alle bekannten oder unbekannten Leser und Kommentatoren, die hier regelmässig während der nächsten zwei Wochen reinschauen, mitfiebern und mitreden. Kommentare sind unbürokratisch ohne komplizierte Anmeldeprozedur möglich. Es versteht sich von selbst, dass diese moderiert werden, sofern Unsachliches, Verletzendes oder Unpassendes geschrieben wird. Aber abgesehen davon: jede Meinung zur Rallye Dakar 2006 zählt!

1 Response to "Iritrack Dakar 2006"

  1. monika schmidt sagt:

    Rallye-Zeit / Lisboa-Dakar: GMT (Weltzeit) = 8.00 Uhr

    Deutschland/Frankreich: GMT + 1 = 9:00 Uhr

    São Paulo-BR Sommerzeit: GMT – 2 = 6:00 Uhr

    Und da soll man klar werden! Auf jeden Fall habe ich meine Uhr hier schon um zwei Stunden vorgestellt. Danke für den Hinweis. Mal sehen obs jetzt klappt. Übrigens, wer in Deutschland die Rallye folgt, müsste ja auch das gleiche Problem haben … oder?

Leave a Reply