Mark Miller Dakar 2007

Dirk von Zitzewitz und Mark MillerDer US-Amerikaner Mark Miller, dreimaliger Dakar-Partner von Dirk von Zitzewitz fährt die Rallye Dakar auch 2007 für das Team Volkswagen Motorsport. Sein Navigator wird der Südafrikaner Ralph Pitchford sein, der die Dakar 2006 zusammen mit Alfie Cox für BMW X-Raid bestritten hat.

Ralph Pitchford„Mark Miller ist ein außerordentlich schneller und engagierter Fahrer und obendrein ein echter Teamplayer“, so Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen. „Deshalb freuen wir uns, die Zusammenarbeit mit Mark bei der Rallye Dakar 2007 fortzusetzen. Er war bei der Ausgabe 2006 ein echter Zugewinn. Sein neuer Beifahrer Ralph Pitchford wird in seinem ersten Einsatz für uns sicherlich ebenfalls einer werden. Wir haben die professionelle Arbeitsweise von Ralph bei Testfahrten in Tunesien kennen gelernt und denken, dass er wie alle unsere Fahrer und Beifahrer die Zielstrebigkeit von Volkswagen Motorsport verkörpert.“

Zuletzt hat Mark Miller für Volkswagen mit einem seriennahen Touareg einen Klassensieg beim legendären Pikes Peak Bergrennen errungen.

„Im Vergleich zur vergangenen Saison hat sich das Team erneut verbessert“, so Miller, der in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona zu Hause ist und schon mehrfach die bekannte US-Rallye Baja 1000 gewonnen hat. „Mehr noch als zuvor arbeiten alle gemeinsam für das Ziel, die berühmteste und schwerste Wüsten-Rallye für Volkswagen zu gewinnen. Kris Nissen hat ein echtes Team zusammengestellt, in dem jeder für jeden arbeitet. Ich freue mich, dass ich Teil dieses Teams sein darf. Ich werde versuchen, mit guten Leistungen meinen Teil zum Erfolg beizutragen.“

Drei Volkswagen-Fahrerteams stehen für die Dakar 2007 bereits fest: Neben Miller / Pitchford starten bisher Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz sowie Carloz Sainz und Michel Périn

0 Responses to "Mark Miller Dakar 2007"

  1. […] Wie versprochen hier die Interviews mit Mark Miller und Ralph Pitchford als Podcast. […]

  2. […] Mehr Informationen zu den technischen Modifikationen des Race Touareg gibt es von Mark Miller im Forum auf race-dezert.com […]

Leave a Reply