Rallye Transibérico 2007

„Mit dem dritten Tagessieg in Folge bauten Carlos Sainz und Co-Pilot Michel Périn im Volkswagen Race Touareg ihren Vorsprung bei der Rallye Transibérico auf 5.18 Minuten aus.

Rallye Transiberico 2007

Auf der mit insgesamt 440 gezeiteten Kilometern längsten Etappe von Badajoz in Spanien nach Evora in Portugal lag Carlos Sainz in beiden Wertungsprüfungen deutlich vorn. Damit gehen einen Tag vor Ende der Rallye alle Etappen auf das Konto von Sainz und Volkswagen. Carlos Sousa im zweiten Race Touareg verlor auf der ersten Wertungsprüfung 30 Sekunden an einer Wasserdurchfahrt, festigte dennoch seinen dritten Platz in der Gesamtwertung. Auf der letzten Etappe am Sonntag stehen noch zwei Prüfungen über je 144 Kilometer auf dem Programm, bevor der Rallye-Tross am Abend das Ziel in Estoril erreicht.“ […]

No Comments Yet.

Leave a Reply