Steps for children

Steps for children engagiert sich für Kinder in Afrika. Im Moment liegt der Schwerpunkt auf Namibia, wo die Stiftung mit Spenden unter Anderem eine Schule, einen Fahrradverkauf/-reparatur und ein Internetcafé finanziert hat. Ziel der Arbeit ist es Projekte zu initiieren, die von Spenden unabhängig funktionieren. Das ist in Namibia zum Beispiel ein Olivenhain mit 1.664 Bäumen, der den Kindern, vor allem Aids-Waisen, ein Leben ohne Hunger, Gewalt und späterer Arbeitslosigkeit ermöglicht und die Schule sowie das Essen finanziert.

Dirk von Zitzewitz ist ein weiterer prominenter Unterstützer von steps for children. Dirk von Zitzewitz: „Vom ersten Moment an habe ich Michael Hoppe vertraut. Hier kommt jeder Cent beim Projekt an, da bin ich mir sicher. Ich werde mich davon in Namibia auch selbst überzeugen und hier in Deutschland natürlich kräftig die Werbetrommel für steps for children rühren.“

Der 61jährige Diplom-Kaufmann Dr. Michael Hoppe hat nach 30-jähriger Tätigkeit als Unternehmer in der internationalen Marktforschung im Jahr 2005 die Stiftung „Steps for children“ gegründet. Steps for children möchte den Kindern die Möglichkeit einer besseren Zukunft bieten, ihre Lebenssituation selbst in die Hand zu nehmen und Projektmanagement und unternehmerisches Denken und Handeln zu lernen. Hilfe zur Selbsthilfe.

Für 45 EURO kann ein Olivenbaum gepflanzt werden. Übernehmen Sie die Patenschaft für einen Baum und klicken Sie hier.

No Comments Yet.

Leave a Reply