Rückblick Dakar Weblog 2006

Kurz vor Schluss der Dakar 2006 noch einmal ein ausdrücklicher Dank an alle, die sich hier aktiv am Dakar Weblog beteiligen. Bei so viel Engagement bringt es noch mehr Spass, die Rallye zu verfolgen. Während der letzten 2 Wochen wurden hier 358 Kommentare geschrieben.

Als Vergleich zur besseren Einordnung der Zahl darf einmal das Dakar Forum des TV-Senders Eurosport dienen: Hier gibt es zum Stichpunkt „jetzt“ 198 Einträge. Was wäre hier bei uns wohl passiert, wenn wir tägliche TV-Werbung gehabt hätten?

Ziele für die nächste Dakar gibt es aber natürlich auch noch: In der Kategorie Dakar 2006 des beliebten Wüsten-Rallye-Forums unseres Partners Klaus Rasch auf race-dezert.com sind bisher 1004 Postings gezählt worden.

Abgerufen wurden im Dakar Weblog täglich bis zu 20.000 Seiten (pageviews). Die neuen Besucher sind in erster Linie über Google gekommen. Hier ist das Dakar Weblog bei der Suche nach „Rally Dakar“ und anderen Suchbegriffen rund um die Dakar auf der ersten Seite gleich hinter der offiziellen Seite des Veranstalters dakar.com zu finden. Somit kann man sagen, dass ein Großteil der Menschen, die im Internet nach der Rallye Dakar gesucht haben, hier vorbeigekommen sind.

Wer von dieser Popularität als Sponsor des Weblogs profitieren möchte, sollte sich bitte einmal mit mir in Verbindung setzen:

5 Responses to "Rückblick Dakar Weblog 2006"

  1. Thomas sagt:

    Helge, you have done a fine job again this year. You are an annual Dakar tradition now for many of us. Thank you for all your hard work to make this possible. I’ll be looking forward to next year.

  2. SEKG sagt:

    Great job

    Eine gute Arbeit gemacht

  3. Stefan Montag sagt:

    Hallo Helge,
    besten Dank für Deine Mühen. Der Weblog hat echt Spaß bereitet.
    Schöne Grüße
    Stefan

  4. monika schmidt sagt:

    Hallo Helge, auch bleibe dran!

    Saudações do Brasil

    Monika

  5. Hallo Helge,

    ja, von mir auch wieder ein großes Dankeschön an Dich und natürlich ebenfalls an alle anderen, die für die vielen Beiträge gesorgt haben!

    Bis zum nächsten Jahr
    Christoph

Leave a Reply