Neues aus Barcelona

Heute war die technische Abnahme von Dirk und Robby bzw. deren Auto. 😉 Lief nach den Angaben von Dirk alles unproblematisch. Die Autos sehen (noch) alle schön neu aus.

Morgen werden dann die ersten Autos zum Prolog irgendwann gegen 13 Uhr starten. Daumen drücken für Dirk und Robby ist dann ab 13:22 Uhr angesagt. Die Prüfung wird lediglich ein paar Kilometer mit ein paar Sprüngen am Strand sein. Heute scheint in Barcelona die Sonne bei ca. 14 Grad. Der Sand wird also schön locker aber zumindest auf keinen Fall gefroren sein. 😉 Mehr zu den Ergebnissen des Prolog hier im Weblog morgen ab ca. 15 Uhr.

Nachtrag: Und hier gerade reingeflattert das offizielle Statement von Robby Gordon laut VW-Pressemitteilung:
„Ich bin absolut gespannt, denn für mich bietet die Rallye Dakar viele Premieren: Ich fahre erstmals einen Diesel im Wettbewerb. Abgesehen von einem Start beim Race of Champions auf Gran Canaria ist der Prolog zu Silvester mein erster Renneinsatz in Europa. Ich habe keinerlei Erfahrung bei der ‚Dakar’, es ist meine erste Wüsten-Rallye, ich fahre zum ersten Mal mit Dirk von Zitzewitz als Copilot. Aber ich habe mich mit Tests und Gesprächen mit den anderen Fahrern gut vorbereitet und bin mir sicher, dass ich hier sehr viel lernen werde. Ich freue mich schon riesig auf den ersten Start mit Volkswagen und bin stolz, für den größten Automobilhersteller Europas antreten zu dürfen.“

8 Responses to "Neues aus Barcelona"

  1. Remo Stork sagt:

    Nun haben wir die Nummer – 317 – ich wünsch Robby und Dirk viel Erfolg.

    Dirk hat alles unter Kontrolle (aufgrund Erfahrung) – aber Robby (wenn auch erfolgreich in den USA) hat leider KEINE Dakar / Rallye Erfahrung – das ist natürlich ein Nachteil.

    Aber nicht so denken ….. wird schon.

    Drücke die Daumen und wünsche guten Start!

    Gruß
    Remo

  2. Carrie sagt:

    As an American NASCAR fan, Robby Gordon is my favorite driver. All Robby fans are anxiously awaiting news from Dakar and wish Robby, Dirk and the rest of the VW team the best of luck and a safe race! :)

  3. Scott sagt:

    Robby Rocks! He will be the first American to win Dakar! He is going to whoop every driver’s ass hands down. It is going to be such a joke. I just hope he doesn’t get bored driving these limited cars.

  4. Priscilla Taylor sagt:

    Go Robby. I have been with you all the way. Hopefully this will be a great international experience. Look forward to the # 7 in 2005 and I’ll do the double again. Wish I had made travel arangements to see you— you are an awsome driver and person. I send you my love and wishes for your success

    Priscilla Taylor

  5. Scott sagt:

    Well it is clear that after today and only 6K Robby will clean house on the so called rally champions. Expect multiple multi-minute wins from Robby. Can’t wait till tomorrow when he whoops some more rally ass!

  6. Helge sagt:

    Hi all visitors from USA and thanks for your comments. :) @scott: Yesterday was not dakar. The „real“ dakar will begin on monday and the first difficulties will be expected on January 4th … But it is beyond all question: Robby is a great driver. :)

  7. s.elhamami sagt:

    guten tag und hallo,
    ich bin an original dakar aufklebern interessiert. können sie mir eine bezugsquelle nennen.
    vielen dank für ihre zeit

  8. Helge sagt:

    Hast Du schon mal in der Dakar Boutique nachgesehen? Wir haben da auf die Schnelle nichts gefunden, aber vielleicht kannst Du mal nachfragen, ob die Aufkleber haben. Danke auch an Klaus für die wie immer schnelle Antwort. Übrigens verkauft Klaus auch Rallyeschilder, allerdings zur Zeit nicht für die Dakar.

Leave a Reply