Wer fährt zum Dakar-Start nach Lissabon?

Hier ist der virtuelle Treffpunkt für alle, die Lust haben, sich in Lissabon / Portugal zum Start der Rallye Dakar zu verabreden und zu treffen.

Die Rallye Dakar 2008 startet wieder in Lissabon. Wie in den letzten beiden Jahren werden sich in gut fünf Wochen am 5. Januar 2008 570 Teams aus 50 Nationen auf den Weg durch Portugal, Marokko, Mauretanien und Senegal zum Lac Rose in Dakar machen. Das sind 50 Teams mehr als im letzten Jahr.

Treffpunkt für alle Fans vor Ort ist in Lissabon die Praça do Império im Viertel Belém. Hier befindet sich der geschlossene Parkplatz (Parc Fermée) auf dem alle in der Wertung teilnehmenden Fahrzeuge nach der teschnischen Abnahme am 2., 3. und 4. Januar 2008 geparkt werden.

Kommunikation untereinander ist über die Kommentarfunktion (Formular unter dem Beitrag) möglich. Wo könnte man sich konkret versammeln? Wo gibt es noch freie Hotels? Wo gibt es noch günstige Flüge nach Lissabon? Wie kommt man zur ersten Etappe, wo sind dort die besten Plätze zum Zuschauen?

17 Responses to "Wer fährt zum Dakar-Start nach Lissabon?"

  1. Christoph T. sagt:

    Ich werde am Freitag, 04.01. anreisen und am Montag, 07.01. wieder zurück nach Hamburg fliegen. Werde das erste Mal vor Ort sein und habe noch gar keine Ahnung, was mich erwarten wird.

    Wer war schon mal dort? Bekommt man eigentlich irgendwas zu sehen, ausser die Fahrzeuge im Parc Fermée? Ich würde natürlich auch gern irgendwo an die erste Etappe zum Zuschauen fahren. Bekommt man vor Ort Infos, wo man hinfahren sollte, um was zu sehen?

    Bin für jede Info dankbar, damit es auch ein echtes Erlebnis wird, wie ich es mir vorstelle;-)
    Schon mal Danke!
    Christoph

  2. jörg sagt:

    hallo christoph,
    auch ich werde dieses jahr das erste mal vor ort sein und habe keine ahnung, was genau mich erwarten wird.

    hast du vielleicht schon ein paar tipps bekommen? falls ja, immer her damit.

    bin wahrscheinlich vom 4. januar bis zum 9. dort.

    gruß jörg

  3. Christoph T. sagt:

    Hallo Jörg,
    nee, Du bist nach mir der Einzige, der sich bisher gemeldet hat.
    Vielleicht outen sich ja noch ein paar…:-)

    Christoph

  4. Erhard B. sagt:

    Hallo Leute,

    auch ich plane die Reise nach Lissabon.
    Werde am 3. oder 4. Januar von München nach Lissabon fliegen, Rückflug am 7.Januar. Genaueres kann ich erst sagen wenn mein Flug gebucht ist (frühestens am 20.Dezember).

    Wäre nett wenn wir Kontakt aufnehmen könnten zwecks Erfahrungsaustausch und Treff in Lissabon. Denn in der Gruppe machts mehr Spass wie alleine.

    Gruß,

    Erhard

  5. […] Wer fährt zum Dakar-Start nach Lissabon? […]

  6. […] Ausgabe der vermutlich härtesten Wüstenrallye der Welt startet am 5. Januar in Lissabon (Wer fährt zum Dakar-Start nach Lissabon?). Die besonders harten Etappen werden in Mauretanien erwartet, wo zwischen dem 12. und 15. Januar […]

  7. Ingmar sagt:

    Hallo Leute,

    nach der Verabschiedung des VW-Dakar Teams am letzten Samstag, stand meine Entscheidung dann auch fest 2008 gehts nach Lisboa, werde am 04.01. eintreffenm und am 7.01. Zurückfliegen.

    Gruß Ingmar

  8. Erhard B. sagt:

    Hallo allerseits,

    habe jetzt ebenfalls einen Flug nach Lissabon gebucht (4.-7.Januar). Da wir schon 4 Fans sind wäre es ganz nett wenn wir irgedwie Kontakt aufnehmen könnten.

    Schöne Feiertage,
    Erhard

  9. Christoph T. sagt:

    So, es sind nur noch wenige Tage bis zum Start und ich habe immernoch keine Ahnung, was mich vor Ort erwarten wird und ob es eine Möglichkeit gibt, an die erste Etappe heranzukommen;-(
    Damit wir 4 uns zumindest schon mal austauschen können, habe ich eine E-Mail Adresse eingerichtet, damit wir hier nicht unsere privaten Adressen eintragen müssen und als Folge dann zugespamt werden.
    Also, schreibt mir an: dakar2008@web.de
    Dann können wir uns Abstimmen, wo wir uns z.B. vor Ort treffen können, etc.
    LG
    Christoph

  10. Helge Siems sagt:

    Im letzten Jahr soll es an den Strecken für die Zuschauer sehr voll gewesen sein. Das habe ich in zwei anderen Foren gelesen. Ich denke, Ihr müsst Euch entscheiden, ob Ihr lieber in Lissabon den Start sehen wollt oder sehr früh am Morgen in Richtung Monchique aufbrecht, um an der Strecke zuzuschauen. Monchique heisst die Gegend, wo die erste Wertungprüfung am 5. Januar stattfindet. Hier auf dakar.com gibt es recht konkrete Infos wie man an die Strecke kommt.

  11. Holger sagt:

    Hallo,

    zu den Zuschauerplätzen am ersten Tag kommt man mit Bussen. Von wo die abfahren, kann man z. B. auf der folgender Seite sehen http://infordesporto.sapo.pt/Especiais/Euromilhoes_Dakar2008/ZonasEspectaculo/dakar2008_zonasespectaculo.asp , aber ich denke, dass es in Lissabon bei der Tourismusinformation auch Infos gibt.
    Ihr müsst auf jeden Fall damit rechnen, dass es sehr voll sein wird.
    In der Serra de Monchique scheint mir die Strecke die gleiche zu sein, wie 2007. Morgen wollen wir einmal dorthinfahren und sehen, wo sie verläuft und die Zuschauerplätze sind.
    Ich habe die beiden Etappen 2006 gesehen, das war prima, nicht zu voll und tolle Stimmung. 2007 sind wir am ersten Tag gar nicht mehr rangekommen, war zu voll.

  12. Viktoria sagt:

    Hallo Dakarfans,

    ich bin auch beim Start,komme am 4.1. nach Lissabon (aus Berlin) und habe ein nettes kleines Hotel im Centrum gefunden.
    Ein gemeinsamer Treffpunkt wäre eine gute Idee!Für mich ist es auch das erste Mal vor Ort life dabeizusein.
    Die Dakar.com-hp finde ich allerdings bzgl. des Startablaufes nicht sonderlich informativ.
    Mein Hotel ist Nahe der Metrostation Rotunda Pombal oder so ähnlich.
    Also wie kann man sich wo und wann dort treffen ?

    Grüße aus Berlin,

    Viktoria

  13. Thomas Sell sagt:

    Hallo Dirk,
    nach Arbeitsplatzwechsel bekomme ich in der Probezeit leider keinen Urlaub, sonst wäre ich nach Lissabon gekommen. Trotzdem wünsche ich Dir und Giniel eine erfolgreiche Rallye und eine gesunde Heimkehr, damit wir wie letztes Jahr bei Bert im Laden Deine Rückkehr feiern können.
    Alles Gute, wir drücken Euch die Daumen!!!!

  14. Christoph T. sagt:

    @ Holger:
    Ich habe gerade mal ein wenig Zeit bei Google Earth verbracht und „Sical“ als meinen favorisierte „Spectator Zone“ auserwählt. Es scheint schön sandig zu sein, zügige Passagen ohne wie am Band gezogene Pisten und die Fahrer sind schon ein paar Kilometer unterwegs.
    Liege ich da richtig und ist dieser Zone zu empfehlen?
    Wann meinst Du, nach Deiner Erfahrung im letzten Jahr, sollten wir am „Assembly Point“ sein und in den Bus steigen? Wirklich schon um 4:00 Uhr?
    Beste Grüße
    Christoph

  15. Helge Siems sagt:

    Hilfreich ist vielleicht noch das Gespräch, das ich mit Holger im Forum der Touareg-Freunde geführt habe.

    Sag bitte bescheid, wenn Ihr Euch geeinigt habt, wo Ihr Euch wann in Lissabon trefft.

  16. Erhard B. sagt:

    Hallo Dakarfans,

    ein paar haben einen Treffpunkt am 4.1.2008 um 18.00Uhr bei der Einfahrt in den parc fermé an der Praca do Imperio ausgemacht.
    Es wäre schön möglichst viele dort zu treffen.

    Bis bald,

    Erhard B.

  17. […] ist und Fans von Dirk treffen möchte, sollte sich die Kommentare unter dem Beitrag “Wer fährt zum Dakar-Start nach Lissabon” […]

  18. Marc sagt:

    Wo bekomme ich konkrete Streckeninfos her, insbesondere für Portugal und Spanien? Will die Autos fahren sehen. Wichtig ist auf Deutsch.

    Grüße
    Marc

  19. Helge Siems sagt:

    Informationen zur Strecke in Portugal und Spanien gibt es hier.

  20. Viktoria sagt:

    Wie auch immer, der Trip nach Lissabon hat sich gelohnt-die Stadt bei angenehmen 16C zu erkunden hatte auch seinen Reiz.
    Beim nächsten Mal wäre eine schnellere Entscheidung bzgl. der Absage sinnvoller gewesen!
    Grüße aus Berlin!

    Viktoria

Leave a Reply