Alternative zur Rallye Dakar

Nach der Absage der Dakar 2008 wegen einer dringenden Reisewarnung für Mauretanien der französischen Regierung wird jetzt an vielen Stellen im Netz über Alternativen nachgedacht und spekuliert. Die Sportler haben sich lange auf die Dakar vorbereitet, für viele der Privatfahrer platzt ein Lebenstraum, auf den auch lange gespart und viel investiert wurde. Enttäuschung ist überall zu spüren. Es gibt viel Verständnis für die Entscheidung des Veranstalters der Rallye Dakar. An der einen oder anderen Stelle wird die Entscheidung der A.S.O. aber auch in Frage gestellt. Zum Thema „Alternative zur Rallye Dakar“ ist klar: eine Rallye im Stil und Umfang der Dakar ist nicht in ein paar Wochen aus dem Boden zu stampfen. Die A.S.O. selbst verweise laut tagesspiegel.de auf die Dakar 2009 als nächste Veranstaltung.

Alternative zur Rallye Dakar ?

transorientale.jpg

Petersburg – Peking, ist das eine Alternative zur Rallye Dakar? Die Rallye Transorientale findet vom 12. bis 28. Juni 2008 statt. Wenn ich die Quellen richtig ausgewertet habe, hat hat der Organisator und mehrfache Dakar-Sieger Rene Metge 1992 schon einmal eine Rallye Transorientale veranstaltet. Seit dem habe sich einiges geändert. Vor allem aber, dass die Länder jetzt zugänglicher seien. Sympatisch auch, dass die Transorientale an der Ostsee startet.

You will experience the white nights of Saint-Petersburg, the Ural plains then you will pass by the wonderful Kazakh Steppe, before entering the People’s Republic of China by the Xinjiang Region, and you will arrive in Beijing a few weeks before the Olympic Games. (Quelle)

transafricaine-2008.jpgDie Frist für die Registrierung der Neuauflage im Juni 2008 läuft bis 31. März 2008.

„Die Rallye Dakar ist ein Symbol, und ein Symbol kann nichts zerstören. Die Absage der Auflage 2008 stellt in keiner Weise die Zukunft der Dakar in Frage“, betonten die Ausrichter. Das schreibt spiegel.de

Es ist nur die Frage wie groß der Imageschaden für die A.S.O. ist. Im Tagesspiegel von morgen wird die Zukunft der Dakar in Frage gestellt.

Eine andere mögliche Alternative zur Dakar könnte die Transafricaine Classic vom langjährigen Sportchef der Dakar, Patrick Zaniroli sein. Die Rallye wird zum dritten Mal im November 2008 stattfinden, auf der klassischen Strecke von Paris nach Dakar.

1 Response to "Alternative zur Rallye Dakar"

  1. Hallo, die Rallye Transoriental ist die Nachfolgerin der Rallye Oriental, Rallye Moskau-Peking und der Master-Rallye. Veranstalter war jeweils René Metge, ein sehr erfahrener Cross-Country-Rallye-Spezialist und das schon seit den Anfängen der Dakar (Sieger 1981, 1984, 1986). Seine Veranstaltungen hatten aber immer deutlich weniger Teilnehmer und war weniger populär als die Dakar, obwohl sie fahrerisch und landschaftlich immer sensationell gewesen sein sollen. Unter anderem haben auch politische Schwierigkeiten in der Region dazu geführt, dass der Streckenverlauf in den verschiedenen Jahren sehr stark verändert werden mußte. Wenn die für 2008 geplante Rallye Transoriental ähnlich wird wie die Vorgänger-Veranstaltungen von René Metge, dann ist das mit Sicherheit eine Super-Sache und ich bin sehr darauf gespannt.

  2. […] die große Veranstaltung im Sommer die Rallye Transoriental? Bookmark to: Ähnliche Postings: Dakar 2009 […]

Leave a Reply