Rallye dos Sertões

Der nächste Renneinsatz für Giniel de Villiers, Dirk von Zitzewitz sowie Mark Miller und Ralph Pitchford ist die Rallye dos Sertões vom 17. bis 28. Juni 2008 in Brasilien. Die Route führt über zehn Etappen – davon zwei Marathon-Etappen – von Goiânia im äußersten Südwesten Brasiliens quer durch das südamerikanische Land bis nach Natal an die Atlantikküste.

Die Rallye dos Sertões wurde in diesem Jahr mit der 16. Rallye Por Las Pampas zusammengelegt. Die PLP findet in diesem Jahr wegen der Dakar nicht wie gewohnt in Argentinien und Chile statt.

Die Rallye dos Sertões bietet rund 4500 km in neun Tagen. Mit der längsten Prüfung über 500 km und den zwei Marathonetappen (4. und 7. Etappe) ist die Rallye durchaus mit der Dakar zu vergleichen. Dirk von Zitzewitz erwartet eine anspruchsvolle Navigation und einen Wechsel von schnellen Pisten und langsamen Tracks durch die Berge. Die Strecken könnten vergleichbar mit denen auf der Baja sein, nur nicht so ausgefahren. Insgesamt erwartet er unwegsames Gelände auf diesem FIA Weltcuplauf.

No Comments Yet.

Leave a Reply