Dos Sertoes – 4. Etappe

Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz gewinnen die 4. Etappe der Rallye Dos Sertoes in Brasilien mit 28 sek. vor Mark Miller und Ralph Pitchford. Mehr Informationen morgen.

Auszug aus der Pressemitteilung von Volkswagen Motorsport: „Schon der erste Marathon-Abschnitt bedeutete eine Härteprüfung für Mensch und Material: Auf der Wertungsprüfung standen neben Dschungel-Passagen auch tiefe Wasserdurchfahrten und Abschnitte mit starken Bodenwellen und engen Kurven auf der Agenda. Damit bildete dieser Teilabschnitt den härtesten Teil der Rallye dos Sertões, bei der schon der kleinste Fahrfehler jederzeit das Aus bedeuten konnte.

Teil zwei der Marathon-Etappe führt am Sonntag von Paranã nach Palmas. Weitere 454 Kilometer sind es bis zum Zielort, der seinen Namen wegen seines malerischen Palmenbewuchses führt – erst dann dürfen die Mechaniker-Crews wieder die Wartungs- und Reparaturarbeiten übernehmen. In der kommenden Woche steht noch eine weitere Marathon-Etappe auf dem Programm der Rallye durch Brasilien, die am 27. Juni nach zehn Etappen und insgesamt 4.500 Kilometern im nordöstlichen Natal an der Atlantik-Küste endet.“

No Comments Yet.

Leave a Reply