Volkswagen Rallye …

Auf der achten Etappe haben die beiden Volkswagen Race Touareg auf der Rallye Dos Sertoes in Brasilien den achten Tagessieg eingefahren. Die heutige Etappe ging zum sechsten Mal an Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz. Auf Vollgas-Strecken und grosse und spitze Felsen hat Giniel wieder einmal gezeigt wie exakt er fahren kann. Die Navigation mit vielen möglichen Abzweigen erforderte höchste Konzentration von Dirk auf dem Beifahrersitz. Podcast fällt heute leider aus, da es im Biwak keinen GSM-Empfang zu geben scheint.

Mark Miller und Ralph Piptchford erreichten mit gut 5 Minuten Abstand den dritten Platz.

In der Gesamtwertung führen weiterhin die beiden Volkswagen in einem Abstand von 12 Minuten.

Am Donnerstag führt die Rallye-Route über weitere 520 Kilometer (220 km Wertungsprüfung) nach Mossoró und erwartet die Teams mit erneut rutschigem Schotterboden und langsamen Passagen. Die Navigation wird auf der vorletzten der insgesamt zehn Etappen über den Tagessieg entscheiden. Die Rallye endet am Freitag, 27. Juni, nach zehn Etappen und insgesamt 4.500 im nordöstlichen Natal an der Atlantikküste.

No Comments Yet.

Leave a Reply