Noch kein endgültiges Ergebnis

Es gibt noch kein endgültiges Ergebnis von der Pax-Rallye 2008. Wie vorhin erwähnt gab es ein Feuer auf der Strecke, das einigen Autos die Weiterfahrt versperrt hat. Ob Mitsubishi oder Volkswagen die Rax-Rallye gewonnen haben, hängt jetzt davon ab, ob dieser erste Teil der Wertungsprüfung gewertet wird oder nicht. Es ist also auch nach dem Ende der Etappen noch spannend in Portugal.

Ziel der vierten Etappe

Giniel und Dirk haben heute etwas zu viel riskiert und drei Minuten verloren als sie von der Straße abkamen und in einen ca. 4 Meter tiefen Canyon rutschten. Wieder einmal hat der Race Touareg Dirk beeindruckt als sie ohne fremde Hilfe aus diesem Loch herausgekommen sind. Für sie steht unabhängig von der Wertung des ersten Etappenteils fest, dass sie keinen Podiumsplatz erreicht haben.

Wichtig ist natürlich die Teamleistung. Deshalb wird in Portugal gespannt auf die Entscheidung der Schiedsrichter gewartet. Nach Dirks Interpretation des Reglements müsste der Sieg für Volkswagen gewertet werden. Die Entscheider bei Mitsubishi werden verstädnlicher Weise alles in Bewegung setzen, um nach Lücken im Reglement zu suchen, was eine Auslegung des Reglements zu Gunsten Mitsubishis ermöglicht.

No Comments Yet.

Leave a Reply